Stundenausgleich2018-08-22T18:47:55+00:00

Automatischer Stundenausgleich

In vielen Fällen geht die Arbeitszeit eines Lehrers nicht voll auf. Dann muss er eine halbe Stunde mehr unterrichten, als sein Deputat eigentlich vorsieht, oder es bleibt eine Unterrichtsstunde übrig, die er nicht zu unterrichten braucht.

Diese Fehlzeiten müssen in der Planung des folgenden Schuljahres als Ausgleichsstunden berücksichtigt werden.

Wie viel Zeit haben Sie bisher dazu aufgewendet, die zu viel oder zu wenig geleisteten Stunden Ihrer Kollegen in das aktuelle Schuljahr zu übernehmen?
Wie oft haben Sie sich dabei schon vertan oder etwas vergessen? Mit EasyTime geht das jetzt so schnell und einfach wie noch nie. Ein Mausklick – und das meinen wir wörtlich – und die ganze Arbeit ist erledigt.

So übersichtlich übernehmen Sie in EasyTime die Ausgleichsstunden:

Im vergangenen Schuljahr gab es Fehlstunden. Sie sehen das auf einen Blick und sehr übersichtlich in der Lehrerliste neben Ihrer Unterrichtsverteilung.

Bei der Anlage des neuen Schuljahrs können Sie auswählen, ob EasyTime die Ausgleichsstunden für Sie berechnen und die Fehlstunden in das neue Schuljahr übertragen soll.

Mehr ist nicht zu tun.

Im neuen Schuljahr finden Sie die Fehlstunden wieder – im dem Fenster, in dem Sie Ihre Lehrerliste bearbeiten.

Der von EasyTime berechnete Wert lässt sich hier jederzeit ändern oder bearbeiten.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?