EasyTime Unterrichtsverteilung: Lehrkräfte und Klassen. Schuljahre, Fächer und Stundentafeln.

 
   

Erstellen Sie Ihre Unterrichtsverteilung - mit dieser Schulsoftware fast im Schlaf.

Mit EasyTime können Sie sich für die Arbeit mit Ihrer Stundenplan Software perfekt vorbereiten!

Die Unterrichtsverteilung legt fest, welche Lehrer mit welcher Stundenzahl und mit welchen Fächern in welchen Klassen unterrichten.

Kompliziert - nicht wahr?

Mit der Schulsoftware EasyTime Unterrichtsverteilung wird´s viel leichter.

NEU in: EasyTime Unterrichtsverteilung 5

  • Teamteaching:
    Beliebig viele Lehrer in einem Fach in einer Klasse.
  • Fachgruppen:
    Zusammenfassen von Fächern in einer Klasse, die parallel unterrichtet werden.
  • Stundenkorrekturen:
    Durch die Stundentafel zugewiesene Unterrichtszeit kann für eine Klasse individuell korrigiert werden, z.B. bei einer Stundenkürzung.
  • Neue Berichte:
    • Stundentafeln
      Dieser Bericht enthält Tabellen aller Stundentafeln.
    • Klassenübersicht
      Dieser Bericht bietet eine klassenbezogene Übersicht über freie und bereits verplante Unterrichtszeiten der Lehrkräfte in einer Klasse. Außerdem liefert er die Unterrichtszeiten, die ein Schüler in einer Klasse hat. Damit kann der Stundenplanersteller prüfen, ob auch für die Klasse die Unterrichtszeiten eingehalten werden.
    • Stundenkorrekturen
      Dieser Bericht liefert eine Liste aller Stundenkorrekturen, die in der Unterrichtsverteilung vorgenommen wurden.
  • Neue Exportschnittstelle für SchILDplan
    EasyTime 5 unterstützt den Export der Stammdaten (Fächer, Lehrer und Klassen) und der Unterrichtsverteilung nach SchILDplan, dem Nachfolgeprogramm des vielfach eingesetzten WinPlans.


Sie haben immer den Überblick:

  • Welcher Lehrer steht noch mit wieviel Stunden zur Verfügung?
  • Welcher Unterricht ist bereits verplant, was ist noch offen?
  • Stimmen für alle Klassen die geplanten Unterrichtszeiten?
  • Welches Fach muss ich mit welcher Stundenzahl einplanen?
  • Wieviele Stunden je Lehrer sind noch frei?

Sie behalten die volle Kontrolle über den Lehrereinsatz:

  • Sie können ALLLES jederzeit ändern.
  • Das Programm überrascht Sie nicht mit automatischen und unerwarteten Zuweisungen.
  • Sie können übersichtliche Berichte drucken, um den Stand Ihrer Unterrichtsverteilung in Papierform zu prüfen.

Verwalten Sie mehrere Stundentafeln:

Schulen werden komplexer. Mit der EasyTime Unterrichtsverteilung können Sie beliebig viele Stundentafeln verwalten. Beispiele gefällig? Bitte sehr:

  • Verwalten Sie 2 Stundentafeln für den normalen Unterricht und zusätzlichen Angeboten im Rahmen der Ganztagsschule.
  • Verwalten Sie unterschiedliche Stundentafeln für die einzelnen Ausbildungsberufe einer Berufsschule.

Brilliante Features:

  • Kopplungen.
    Setzen Sie einen Lehrer gleichzeitig in mehreren Klassen ein. Wahlpflichtfächer? Religionsunterricht? Sportkurse? Ganz easy.
  • Fachggruppen
    Mehrere Fächer in einer Klasse können zu einer Fachgruppe zusammengefasst werden.
    Damit markieren Sie parallelem (zeitgleichen) Unterricht.
  • Emäßigungen.
    Berücksichtigen Sie Zeiten, die das Deputat einer Lehrkraft reduzieren.
  • Klassenhistorie.
    Während Sie das aktuelle Jahr planen, haben Sie einen Überblick über die zurückliegenden Jahre.
    Wer war Klassenlehrer? Wer hat das Fach XYZ unterrichtet?
  • Datenübernahme.
    Ab dem 2. Jahr übernehmen Sie auf Wunsch automatisch alle Daten des Vorjahres. Lehrkräfte, Fächer, Stundentafel - alles schon da.
  • Datenaustausch mit anderen Programmen
    - gp-Untis Schnittstelle (Stundenplansoftware)
    - WinLD Schnittstelle (Bayerische Schuldatenbank)
    - SchiLD / WinPlan (Schnittstelle für Nordrhein-Westfalen)
    - SchILDplan Exportschnittstelle
  • Auf die Minute genau.
    Bei allen Zeitangaben sind in EasyTime Unterrichtsverteilung auch beliebige Bruchteile von Stunden möglich. Für eine Lehrkraft können Sie eine Ermäßigung von 0,75 Stunden eintragen, in den Stundentafeln eine AG, die alle zwei Wochen dreistündig stattfindet, mit 1,5 Stunden berücksichtigen.

EasyTime und Ihre Stundenplan Software

Mit EasyTime können Sie keinen Stundenplan erstellen, sondern sich für die Arbeit in Ihrer Stundenplansoftware vorbereiten. Die Unterrichtsverteilung, die Sie mit EasyTime erstellen, können Sie dann in Ihrem Stundenplan Programm benutzen.

Alle Stundenplanprogramme, die DIF-Dateien von gp-Untis oder WinLD-Dateien importieren können, können auch eine in EasyTime erstellte Unterrichtsverteilung importieren. Beispiele dafür sind (neben gp-Untis selbst) WinPlan, SchILDplan oder Time 2007.

Fazit: EasyTime Schulsoftware spart Zeit und Arbeit bei den Aufgaben der Schulverwaltung und Hilft, Fehler bei der Unterrichtsverteilung zu vermeiden.

Systemvorraussetzungen: Windows 2000*, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8**, Windows 8.1**.

 

*) Voraussetzung ist ein installiertes Servicepack 4 und das installierte Updaterollup 1 für Windows 2000 SP4. Beide könen von der Microsoft-Webseite heruntergeladen werden (siehe Links).
**) Die Installation erfordert eine funktionierende Internetverbindung.

 

"Stundenplan-Vorbereitung war nie einfacher. EasyTime nimmt mir viel Arbeit ab und macht nie Fehler."

 


© 2005 - DigiStage GmbH, Kaiserslautern
Schulsoftware EasyTime Unterrichtsverteilung

Sitemap
ImpressumAGBWiderrufsrecht Lizenzbedingungen


preloading the image preloading the image preloading the image